U18 weiblich
Saturday, 27. October 2018

U 18 weiblich

Das Team spielt in dieser Saison wieder mit einer 6er-Aufstellung, d. h. mit 6 Spielerinnen auf dem Großfeld. Die Mannschaft hat Verstärkung von den U15-Mädels erhalten. Die neu formierte U 18 ist bei der Umstellung auf das Großfeld hoch motiviert bei der Sache. Die Neuzugänge haben sich super in die Mannschaft integriert.

Am Sonntag, 30.09.2018 fand der erste Spieltag der U 18 Mädels in Kornwestheim statt. Die Kirchbergerinnen spielten sehr gut zu Beginn und gewannen den ersten Satz. Leider schlich sich in der Mitte des zweiten Satzes ein kleiner Einbruch ein und somit wurde der Satz knapp verloren. Die U 18 konnte sich aber von diesem Rückschlag erholen und zeigten beim dritten Satz viel Motivation, Konzentration sowie Spielbereitschaft. Aber leider konnten die Kirchberginnen bei diesem entscheidenden Satz die v. g. Eigenschaften nicht bis zum Schluss abrufen. Schade - Kopf hoch! Bei der zweiten Begegnung startete das Kirchberger Team einfach klasse in das Spiel gegen die starke Gastmannschaft. Es fand ein Kopf an Kopf Rennen statt. Die Kirchbergerinnen verloren den ersten Satz ganz knapp. Leider sah es beim zweiten Satz etwas anders aus. Mit den sehr starken Aufschlägen einer Kornwestheimerin kamen die Mädels einfach nicht klar. Am Ende des Satzes präsentierte die U 18 trotzdem noch einige gute Spielzüge. Der Sieg ging an die überlegenen Gegner aus Kornwestheim.

Großes Lob an alle Spielerinnen - wacker geschlagen, hart gekämpft und einen tollen Einsatz gezeigt. Weiter so!

Ergebnisse:
TV Lienzingen                                 -     SVG Kirchberg:     2:1 (21:25, 25:21, 15:13)
SV Salamander Kornwestheim       -     SVG Kirchberg:     2:0 (25:21, 25:6)